Aktuelles

Coronavirus (SARS-CoV-2 / Covid-19): 
Aktuelle Informationen und Praxishilfen für Hausärzte

Derzeit erreichen uns viele Anregungen, Empfehlungen und Positionspapiere zur Corona-Pandemie. Wir haben uns dazu entschieden, Sie nicht zusätzlich mit eigenen Empfehlungen und Hinweisen über Rundschreiben zu überfordern. Durch unterschiedliche Kooperationen und Partnerschaften widmen wir uns verstärkt der hausärztlichen Unterstützung und Sicherung. Dies betrifft u. a. die  Beschaffung von Schutzausrüstung. Hier arbeiten wir aktiv mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg zusammen, um den Wettbewerb am Markt nicht unnötig zu verschärfen. In unserem FAQ fassen wir die wichtigsten Fragestellungen mit den zentralen Ansprechpartnern und nützlichen Linkstipps aktuell für Sie zusammen. Sie finden außerdem Antworten auf alle Fragen rund um die HZV-Abrechnung  von COVID-19 in Baden-Württemberg.

Im Fokus: Hausärzte im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie
Patienten mit Fieber und Infekten haben es zunehmend schwer, einen Termin beim Hausarzt zu bekommen. Sie müssen aber bei anhaltenden Beschwerden genauso versorgt werden. Darum werden in Baden-Württemberg nun zunehmend Fieberambulanzen von Hausärzten eingerichtet. Was beim Aufbau von Fieberambulanzen zu beachten ist und wie der Praxisalltag in Zeiten von Corona aussieht, darüber berichten unsere Hausärzte in Interviews.

UnserE FAQ zur Corona-Pandemie

Gesundheitsinformationen für alle:
Hausärzte sehen Nutzen in einem Nationalen Gesundheitsportal

Wie müsste ein Nationales Gesundheitsportal (NGP) inhaltlich und funktional ausgestaltet sein, damit hausärztliche Primärversorger darin eine sinnvolle Ergänzung zu ihrer täglichen Informations- und Beratungstätigkeit sehen? Dieser Frage ist eine Studie des Zentrums für Allgemeinmedizin und Geriatrie der Universitätsmedizin Mainz in Kooperation mit dem health innovation hub des Bundesministeriums für Gesundheit nachgegangen.

54 Prozent der befragten Hausärzte stehen einem solchen neutralen Wissensportal positiv gegenüber, 49 Prozent sehen auch ein großes Unterstützungspotenzial für den Informationsbedarf ihrer Patienten.

41. Deutscher Hausärztetag: "Die hausärztliche Versorgung läuft - am besten ohne Zwänge"

In Berlin ist hat am 17. und 18.09.2020 der 41. Deutsche Hausärztetag stattgefunden. Für die rund 120 Delegierten ein Grund, um die vergangenen Monate digital oder vor Ort Revue passieren zu lassen und einen Ausblick auf die kommenden zu geben.

"Die Corona-Pandemie hat gezeigt, was die Hausärztinnen und Hausärzte sowie ihre Praxisteams leisten können – und das ganz ohne Vorschriften und Zwänge," betonte Ulrich Weigeldt, Bundesvorsitzender des Deutschen Hausärzteverbandes. "Das sollte der Politik und der Selbstverwaltung Beweis genug sein, uns endlich den Raum zu lassen, den wir für unsere Arbeit so dringend brauchen!"

Gerade zu Beginn der Corona-Pandemie mussten die Hausärztinnen und Hausärzte die Patientenversorgung trotz schwieriger Bedingungen, wie etwa fehlender Schutzausrüstung, sicherstellen. 

Von Hausarzt zu Hausarzt:
Der neue Podcast für Hausärzte ist online

In Kooperation mit uns hat das aQua-Institut den neuen Podcast „Von Hausarzt zu Hausarzt“ entwickelt. In den Folgen sind verschiedene Hausärztinnen und Hausärzte zu Gast, die über aktuelle Themen rund um die Hausarztmedizin sprechen. Der Podcast erweitert unser Onlineangebot für Mitglieder im Hausärzteverband Baden-Württemberg. 

Neue Folge:
#5 - Nach dem Urlaub...
mit Dr. Susanne Fischer

Jetzt auf soundcloud.com anhöhren.

Zum PodCAST

Schnellzugriff

Veranstaltungskalender

Stammtisch, MFA-Qualitätszirkel oder berufspolitische Diskussion auf dem Hausärztetag: Zu allen unseren Fortbildungsformaten und Veranstaltungen können Sie sich ganz einfach und bequem online über unseren Veranstaltungskalender anmelden. 

 

Veranstaltungskalender

Arztportal

In unserem Arztportal können Sie sich einen Überblick über Ihre bei uns besuchten Veranstaltungen verschaffen oder Ihre Zertifikate downloaden.


 

Arztportal

Informationen zur elektronischen Arztvernetzung innerhalb des HZV-Vertrages mit der AOK BW

Auf unserer Seite zur eAV finden Sie alle Informationen zur Teilnahme und Sie können mit unserem eAV-Rechner ermitteln, mit was für einem Erlös Sie durch die Teilnahme rechnen können.

Alles zur eAV

Simpleshow auf Youtube

MFA-Fortbildungen 

Sie haben Fragen zu den HZV-Verträgen oder möchten sich einfach nur darüber informieren? Speziell für MFAs bieten wir regelmäßig Fortbildungen rund um die HZV an! Alles weitere finden Sie in unserem MFA-Fortbildungsbereich.
 

MFA-Fortbildungen