Aktuelles

Das war der Hausärztetag 2019  

Der 17. Baden-Württembergische Hausärztetag ist wieder ein voller Erfolg für die Teilnehmenden gewesen. 
Diesjährige Highlights waren: die "Ärztliche Leichenschau" in Kooperation mit der Kripo Stuttgart,  die "Kleine Chirurgie" und das Seminar "Hausarztpraxis: Work, Life und auch die Kohle stimmt" unseres Forums Hausärztinnen.

Den berufspolitischen Höhepunkt bildete unsere Podiumsdiskussion, die dieses Mal unter dem Motto "Primärarztsystem - Wir nehmen die Herausforderung an!" stand. Dabei stellten sich u. a. Karin Maag, MdB (CDU), Heike Baehrens, MdB (SPD), Dr. Christopher Hermann (AOK) und Dr. Norbert Metke (KVBW) den Fragen.

Seien Sie auch im kommenden Jahr dabei:  27. bis 28. März 2020 im Maritim Hotel Stuttgart.

Beitrag in der ärztezeitung

Rückblick HÄT 2019

VERAHmobil ein Dauerbrenner - 1.000. Fahrzeug übergeben
Es fährt und fährt und fährt: Das VERAHmobil ist aus dem
Straßenbild im Südwesten kaum noch wegzudenken. Heute wurde in Biberach an
der Riß bereits das 1.000. Fahrzeug ausgeliefert. Seit 2013 unterstützt der innovative
Service landesweit die am AOK-Hausarztvertrag teilnehmenden Praxen insbesondere
bei der Versorgung chronisch kranker Patienten.

Speziell geschulte Medizinische Fachangestellte, sogenannte Versorgungsassistentinnen in der Hausarztpraxis (VERAHs), führen pro Jahr mit dem VERAHmobil etwa hunderttausend Routinehausbesuche
durch und entlasten so den Hausarzt. Ein Ende der mobilen Erfolgsstory ist nicht abzusehen. Mittlerweile wird der kleine Flitzer sogar in drei weitere Bundesländer exportiert.

ZuR PRESSEMITTEILUNG

Wir müssen aufeinander aufpassen!

Unser Vorstandsmitglied Dr. Jürgen de Laporte hat am Rande des Hausärztetages dem Ärztenachrichtendienst (änd) ein Interview zum Thema Burnout gegeben. Gerne berichten wir hierüber:

Burnout ist ein Thema, mit dem sich jeder Arzt auskennen sollten – nicht nur, um betroffenen Patienten besser helfen zu können: Viele Mediziner in Deutschland leiden selbst unter einem Burnout, einer Depression oder einer Kombination aus beidem. Dr. Jürgen de Laporte, Hausarzt und Internist aus Esslingen am Neckar mit Zusatzqualifikation für psychosomatische Grundversorgung, bietet Fortbildungen zum Thema an. Im Interview mit dem änd erklärt er, wie sich ein Burnout äußert, wer besonders gefährdet ist und wie man die Reißleine zieht.
Um das ganze Intervie zu lesen benötigen Sie einen Login für änd.

ZUm änd-artikel

Schnellzugriff

Interessensbekundung zur Teilnahme an elektronischer Arztvernetzung innerhalb des HZV-Vertrages mit der AOK BW

Weitere Informationen zur elektronischen Arztvernetzung und zur Abgabe einer Interessensbekundung finden Sie hier.
 

Weitere Informationen 
 

FAQ - Arztvernetzung

MFA-Fortbildungen 

Sie haben Fragen zu den HZV-Verträgen oder möchten sich einfach nur darüber informieren? Speziell für MFAs bieten wir regelmäßig Fortbildungen rund um die HZV an! Alles weitere finden Sie in unserem MFA-Fortbildungsbereich.

 


 

MFA-Fortbildungen

Hausärztliche Fortbildungen

Informationen zu Fortbildungen, hausärztlichen Stammtischen, Qualitätszirkeln und weiteren Veranstaltungen finden Sie hier.

Zu unseren "hausärztlichen Stammtischen" können Sie sich ab sofort auch ONLINE anmelden!

Hausärztliche Fortbildungen

Arztportal

Sie möchten einen Überblick Ihrer besuchten Veranstaltungen sehen? Gehen Sie hierzu bitte ins Arztportal und melden Sie sich an
 

Arztportal