MFA-Qualitätszirkel

MFA-Qualitätszirkel

Die Qualitätszirkel für MFAs wurden 2011 als Pilotprojekt ins Leben gerufen und entwickelten sich rasch zu einer der beliebtesten Fortbildungsveranstaltungen des Hausärzteverbands Baden-Württemberg für MFAs. Inzwischen werden in Baden-Württemberg schon 95 Qualitätszirkel für über 1.700 aktive Teilnehmerinnen angeboten! Wenn auch Sie einen Qualitätszirkel besuchen möchten, können Sie sich hier anmelden. Eine Übersicht, in welchen MFA-Qualitätszirkeln es noch freie Plätze gibt, finden Sie auf unserer Landkarte. Sollte der MFA-Qualitätszirkel in dem von Ihnen gewünschten Ort schon ausgebucht sein, können Sie uns jederzeit telefonisch kontaktieren und sich auf die Warteliste setzen lassen. Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 09.00 Uhr und 17.00 Uhr unter der Nummer 0711 21747-600.

Schulungsinhalte:

In den MFA-Qualitätszirkeln trifft sich einmal pro Quartal ein Kreis von ca. 20 MFAs, um jeweils ein medizinisches Thema und ein HZV-Thema zu besprechen. Zweimal im Jahr werden zusätzlich die praxisindividuellen PraCMan-Feedbackberichte von am PraCMan-Programm teilnehmenden VERAHs besprochen. Unter der Rubrik Themen finden Sie die aktuellen Schulungsinhalte des laufenden Quartals sowie eine Übersicht über die Themenhistorie vergangener Quartale.

Ablauf:

Angeleitet und organisiert werden die ca. 2,5 Stunden dauernden MFA-Qualitätszirkel von durch den Hausärzteverband Baden-Württemberg geschulte Moderatorinnen. Durch den immer gleichbleibenden Teilnehmerkreis und die Moderatorin, die selbst MFA in einer HZV-Praxis ist und somit den Praxisalltag kennt, soll eine Plattform zum Austausch unter Kolleginnen geboten werden. Sie können in Ihrer Gruppe alle im Praxisalltag auftretenden Fragen und Probleme besprechen und hilfreiche Tipps untereinander austauschen. Im Gegensatz zu reinen Schulungsveranstaltungen soll in den MFA-Qualitätszirkeln ein aktiver Austausch zwischen den Teilnehmerinnen gefördert werden.