Hausarztzentrierte Versorgung - HZV

Erfahren Sie hier, was die HZV ist und warum sich die HZV für Sie und Ihre Patienten lohnt

Was ist die HZV?
 

Alternative zur Regelversorgung

Die HZV ist die Alternative zur Regelversorgung in Baden-Württemberg und wird von und mit Hausärzten kontinuierlich weiterentwickelt. Sie steht für eine hochwertige und zukunftsfähige hausärztliche Versorgung und basiert auf einem einheitlichen Pauschalsystem. Erfahren Sie mehr!

Fester Bestandteil im Gesetz

Gestärkt wird Ihre Position als Hausarzt dabei durch den § 73b SGB V, der fordert, dass jede Krankenkasse ihren Versicherten eine gesonderte hausärztliche Versorgung anbietet, die dem besonderen Nutzen hausärztlicher Tätigkeit besser entspricht als die Regelversorgung. Dabei werden die HZV-Verträge von niedergelassenen Hausärzten mit einem besonderen Augenmerk auf die Hausarztpraxis verhandelt. So ist sichergestellt, dass in allen Bereichen die hausärztlichen Bedürfnisse und Anforderungen berücksichtigt werden.

Hausarzt hat eine zentrale Rolle

Für die meisten Patienten ist ihr Hausarzt der erste Ansprechpartner bei allen Themen rund um ihre Gesundheit. Dieses Vertrauen gibt den Hausärzten eine ganz zentrale Position im Gesundheitssystem und ist die Basis der Hausarztzentrierten Versorgung (HZV). Der Hausarzt steuert in der HZV die Behandlung seiner Patienten ganzheitlich über alle Lebensphasen hinweg und erhält eine planungssichere und leistungsgerechte Vergütung. Dabei ist die Teilnahme an der HZV für die Hausärzte und Patienten freiwillig.

Einheitliche Honorarstruktur

Die HZV basiert auf kalkulierbaren Pauschalen, ohne Abstaffelung und mit festen Eurowerten. Das macht Ihr Einkommen planbar und sicher! In allen Verträgen gelten einheitliche Grundpauschalen (P1, P2) und Chronikerpauschalen (P3). Durchschnittlich erhalten Sie 30 % mehr Honorar als im KV-System.

© iStock/AndreyPopov

Zentraler Ansprechpartner

Sie als Hausarzt sind der erste Ansprechpartner für alle Fragen und Anliegen rund um die Gesundheit Ihrer Patienten und können ihnen durch größeren finanziellen Gestaltungsspielraum - aufgrund der einheitlichen Honorarstruktur - zusätzliche Services und Leistungen anbieten.

Besondere Leistungen

Mit der Teilnahme an der HZV haben Sie die Möglichkeit von weiteren Leistungen und Angeboten zu profitieren. Neben unserer elektronischen Arztvernetzung, welche die Grundlage eines digitalen Austauschs von Patienteninformationen schafft, können Sie als HZV-Hausarzt auch die Mobilität durch das Angebot VERAHmobil und unser vielfältiges HZV-Fortbildungsangebot für Ihr Praxisteam nutzen.

Die HZV baut in Baden-Württemberg auf einem vereinheitlichen Pauschalensystem auf. Der behandelnde Hausarzt entscheidet dadurch verstärkt nach medizinischen und viel weniger nach betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten.
Image Description

Dr. Thomas Heyer

Hausarzt in Stuttgart und Vorstandsmitglied des
Hausärzteverbands Baden-Württemberg

 

     

Gemeinsam stark.

Wer macht mit in der HZV Baden-Württemberg?
 

4.000+

Ärzte nehmen bereits an der HZV teil. Das sind ca. 50% aller niedergelassenen Hausärzte in Baden-Württemberg. Deutschlandweit sind es 17.000.

 

 

8 Verträge

mit (fast) allen Krankenkassen in Baden-Württemberg. Das heißt so gut wie jeder Patient kann in Baden-Württemberg an der HZV teilnehmen.

-> Alle HZV-Vertragsunterlagen

 

2,5 Mio.+

Versicherte haben sich in Baden-Württemberg bereits für ihren Hausarzt entschieden.
 

 

HZV - so profitieren Sie als Hausarzt

 

Ein einfaches, transparentes und kalkulierbares Honorar, ohne Abstaffelung und mit festen Eurowerten

Synergieeffekte durch ähnliche Abrechnungssystematik zwischen den Verträgen

Honorar für Leistungen, die durch nichtärztliches Personal erbracht werden

Hochwertige Fortbildungsmöglichkeiten für das ganze Praxisteam

HZV - so profitieren Ihre Patienten

 

Eine wissenschaftlich bestätigt bessere Versorgungssteuerung und intensivere Betreuung

Der Hausarzt hat alles im Blick und übernimmt die Lotsenfunktion

Erweiterte Sprechstunden und umfassendere Vorsorgeleistungen

Mehr Zeit für die Behandlung, dank weniger Bürokratie in der HZV

© iStock/demaerre

Wissenschaftlich bestätigt

Die Evaluationsberichte der Universität Frankfurt bestätigen eine bessere Versorgungssteuerung und intensivere Betreuung der Patienten in der HZV.

Jetzt an der HZV teilnehmen

Haben Sie noch Fragen zur HZV?

Vertragspartner der Verträge sind:

  • Die jeweilige Kasse
  • Der Deutsche Hausärzteverband Landesverband Baden-Württemberg e.V. (Hausärzteverband)
  • Der Ärzteverband MEDI Baden-Württemberg e.V. (MEDI e.V.)  
  • Die Hausärztliche Vertragsgemeinschaft eG (HÄVG)
  • Die MEDIVERBUND Dienstleistungs GmbH (MEDIVERBUND) 
  • Die teilnehmenden Hausärzte

Nein, es gibt keinerlei Einschränkungen der Therapiefreiheit. Die Fortbildung, Leitlinien und softwareseitige Unterstützung sind in hausärztlicher Hand und werden in gemeinsamen Gremien mit den Vertragspartnern gestaltet. Diese Regelungen dienen der Abbildung aktueller medizinisch-wissenschaftlicher Erkenntnisse und der Umsetzung des Wirtschaftlichkeitsgebots in der gesetzlichen Krankenversicherung. Die Therapieentscheidung obliegt ausschließlich dem behandelnden Arzt, der aber durch die HZV endlich alle Informationen, auch ohne Einfluss der Pharmaindustrie, zur Verfügung gestellt bekommt.

Sie als Arzt schreiben die Patienten direkt bei sich in der Praxis in die HZV ein.

Eine genaue Übersicht der Einschreibeverfahren finden Sie hier.

Die Teilnahme ist für Patienten völlig kostenlos. Dem Arzt entstehen lediglich Infrastrukturkosten für die Umsetzung der HZV-Verträge.

Ja. Sie als Hausarzt können selbst entscheiden, an welchen und wie vielen der HZV-Verträgen in Baden-Württemberg Sie teilnehmen möchten. Durch die Ähnlichkeit der Verträge empfehlen wir Ihnen jedoch direkt an allen Verträgen teilzunehmen und jeden Ihrer Patienten auf die HZV anzusprechen. Denn mit wenigen Ausnahmen kleiner BKKen und nicht ortsansässigen IKKen können in Baden-Württemberg bei Vertragsteilnahme an allen Verträgen ALLE Patienten an der HZV teilnehmen.
Die genauen Voraussetzungen zur Vertragsteilnahme finden Sie hier.
Eine Übersicht aller Krankenkassen ohne HZV-Verträge finden Sie hier.

Wir beraten Sie gerne!

 

Das Team Praxisberatung steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Bei Fragen rund um die HZV oder zur Vereinbarung eines persönlichen Beratungstermins hilft Ihnen unser kompetentes Team gerne weiter.

Team Praxisberatung

0711 21747-600
Zum Kontaktformular