Nachhaltige Hausarztpraxis

Die Auszeichnung für Ihr Engagement

Nachhaltigkeit in der Gesundheitsversorgung

Der Gesundheitssektor macht zwischen fünf und sieben Prozent aller CO2-Emmissionen aus und trägt damit zum Klimawandel bei. Neben der Mobilität und beim Einkauf können Hausarztpraxen aber auch z.B. in ihrer Praxisorganisation und bei Angeboten für die Patient:innen auf einen nachhaltigen Umgang achten. Daher sehen wir es als Hausärzteverband Baden-Württemberg in unserer Verantwortung, das Bewusstsein über eine klimafreundliche hausärztliche Versorgung zu stärken und unsere Hausarztpraxen strukturiert dabei zu begleiten, ihren ökologischen Fußabdruck zu verkleinern und nachhaltiger zu werden.

Auszeichnung

Wir bieten Hausarztpraxen die neue Auszeichnung „Nachhaltige Hausarztpraxis“ an, um Sie und Ihr Praxisteam bei Maßnahmen rund um die Nachhaltigkeit in der Gesundheitsversorgung zu unterstützen. Die Vergabe der Auszeichnung erfolgt anhand einer Selbstauskunft mit zahlreichen Indikatoren, die wir mit unserem Kooperationspartner KLUG – Deutsche Allianz Klimawandel und Gesundheit e. V. erstellt haben und für verschiedene Aspekte der Nachhaltigkeit stehen. Je mehr Kriterien erfüllt werden, desto höher ist der Status Ihrer Praxis. Die Auszeichnung ist in drei Stufen erhältlich:

  • Bronze: ab 50 % erfüllte Kriterien
  • Silber: ab 65 % erfüllte Kriterien
  • Gold: ab 85 % erfüllte Kriterien

Erreicht Ihre Hausarztpraxis mit Ihrer Selbstauskunft eine der drei Stufen, erhalten Sie eine Urkunde und ein Label in Bronze, Silber oder Gold bereitgestellt. Das Label weist Sie als nachhaltige Praxis aus und Sie können es in der Praxiskommunikation verwenden - z. B. auf Ihrer Praxiswebsite oder auf Briefbögen.
 

Indikatoren-Übersicht

3 Schritte zur Urkunde

 

  • 1

    Checkliste zur Selbstauskunft ausfüllen

    In unserer Checkliste können Sie alle Indikatoren ankreuzen, die Ihre Hausarztpraxis erfüllt. Zur Erreichung einer Urkunde müssen mehr als 50 Prozent der Indikatoren erfüllt sein. In unserer Indikatoren-Übersicht finden Sie alle Indikatoren nochmals detailliert erläutert.

    Hinweis: Die Auszeichnung „Nachhaltige Hausarztpraxis“ qualifiziert nicht für den Zuschlag klimaresiliente Versorgung in der HZV.

    Checkliste herunterladen Indikatoren-Übersicht

  • 2

    Checkliste versenden

    Senden Sie uns Ihre ausgefüllte Checkliste zur Selbstauskunft per E-Mail (info@hausarzt-bw.de) oder Fax (0711 21 747-599) zu. Wir werden Ihre Checkliste schnellstmöglich prüfen.

    Versand per E-Mail

    Bei Fragen sind wir telefonisch erreichbar unter: 0711 21 747-500

  • Urkunde und Label erhalten

    Nach erfolgreicher Prüfung Ihrer Selbstauskunft erhalten Sie von uns Ihre Urkunde "Nachhaltige Hausarztpraxis" sowie das Label (Bronze, Silber, Gold) für Ihre Praxiskommunikation.

© iStock/Hiranmay Baidya

Häufig gestellte Fragen

Alle Mitglieder im Hausärztinnen- und Hausärzteverband Baden-Württemberg können sich als "Nachhaltige Hausarztpraxis" auszeichnen lassen.
Nein, die Verteilung der Indikatoren, die Ihre Praxis erfüllt, hat keine Auswirkung auf die Auszeichnung als "Nachhaltige Hausarztpraxis". Relevant ist nur, dass Ihre Praxis über 50 Prozent der Indikatoren erfüllt, um mindestens den Bronze-Status zu erhalten.

Ein Indikator gilt bereits als erfüllt, wenn Sie ein Merkmal aus der Liste in Ihrer Hausarztpraxis umsetzen. In der unten stehenden Übersicht gehen wir nochmals auf alle Indikatoren und deren Bedeutung ein.

Zudem finden Sie für diese Fälle in der Checkliste bei vielen Indikatoren Freitextfelder, in welche Sie Ihre praxisbezogenen Leistungen eintragen können. Bei allen Indikatoren finden Sie ein freies Feld für Ihre Anmerkungen. Nach Einreichung Ihrer Checkliste werden wir Ihre Angaben prüfen und Sie bei Rückfragen kontaktieren.

Indikatoren-Übersicht

Die Urkunde "Nachhaltige Hausarztpraxis" ist drei Jahre gültig. Da wir die Indikatoren weiterentwickeln, müssen Sie nach Ablauf der drei Jahre eine neue Urkunde bei uns beantragen, indem Sie eine aktuelle Selbstauskunft einreichen.
Ja. Wenn Sie zum Beispiel nach einem Jahr weitere Indikatoren in Ihrer Hausarztpraxis umsetzen und dadurch ein höheres Label (Silber oder Gold) erreichen würden, können Sie uns erneut Ihre aktuelle Selbstauskunft zukommen lassen. Nach erneuter Prüfung erhalten Sie Ihre neue Urkunde und das neue Label für Ihre Praxiskommunikation.
Da es sich um eine freiwillige Selbstauskunft handelt, müssen Sie uns keine Nachweise Ihrer ausgewählten Indikatoren zukommen lassen. 
Der Hausärztinnen- und Hausärzteverband Baden-Württemberg behält sich vor Stichproben zur Überprüfung der eingereichten Indikatoren zu machen.

Die ausgefüllte Selbstauskunft senden Sie bitte per E-Mail oder Fax an uns zurück:

Bei Fragen sind wir telefonisch erreichbar unter: 0711 21 747-500