Fortbildungskommission Allgemeinmedizin 

Vertreter, Aufgaben, Leitlinien und Beschlüsse der Fortbildungskommission Allgemeinmedizin.

Aufgaben & Beschlüsse der Fortbildungskommission Allgemeinmedizin

die Festlegung von Struktur und Inhalt der Qualitätszirkel zur Arzneimitteltherapie 
(sozialgesetzliche Verpflichtung nach § 73 b Abs. 2 Nr. 1 SGB V)

Beschluss

 

 

die Auswahl für die hausärztliche Versorgung entwickelter, evidenzbasierter, praxiserprobter Leitlinien 
(sozialgesetzliche Verpflichtung nach § 73 b Abs. 2 Nr. 2 SGB V)

Die bisher gewählten Leitlinien finden Sie unter dem Registerblatt Leitlinie auf dieser Seite

DEGAM-Leitlinien   NationalenVersorgungsleitlinien

die Zulassung auf hausarzttypische Behandlungsprobleme konzentrierter Fortbildungsinhalte, insbesondere zur patientenzentrierten Gesprächsführung, psychosomatischen Grundversorgung, Palliativmedizin, allgemeinen Schmerztherapie, Geriatrie und Pädiatrie
(sozialgesetzliche Verpflichtung nach § 73 b Abs. 2 Nr. 3 SGB V)

Beschluss

die Auswahl hausarztspezifischer Indikatoren für das einrichtungsinterne, auf die besonderen Bedingungen einer Hausarztpraxis zugeschnittene indikatorengestützte und wissenschaftlich anerkannte Qualitätsmanagement-System 
(sozialgesetzliche Verpflichtung aus § 73 b Abs. 2 Nr. 4 SGB V)

Beschluss

die Festlegung der Möglichkeiten zur Erfüllung der Psychosomatik-Qualifikation 
innerhalb der HZV-Verträge (vertragliche Vereinbarung)

Beschluss

Festlegung der konkreten Aufgaben der Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis (VERAH®) 

Beschluss

Festlegung von Struktur und Inhalten der Fortbildung im Bereich der Geriatrie 
(Vertrag Ersatzkassen)

Beschluss

Festlegung der Fortbildungsregelung für an der HZV teilnehmende Kinder- und Jugendärzte

Beschluss

Hausarztspezifische Leitlinien

Die Fortbildungskommission Allgemeinmedizin legt die Einführung folgender hausarztspezifischer Leitlinien fest:

 

Jahr

Leitlinie 

2021

DEGAM-LL Multimedikation
NVL Diabetes

2020

DEGAM-S3-LL Multimorbidität

2019

DEGAM-LL Brennen beim Wasserlassen

2018

DEGAM-LL Rhinosinusitis

2016/2017

DEGAM-LL Schwindel

2015

NVL Kreuzschmerz

2014

DEGAM-LL Schlaganfall

2013

NVL Therapie des Typ-2-Diabetes

2012

DEGAM-LL Brustschmerz

2011

NVL Asthma
NVL Depression

2010

DEGAM-LL Husten
DEGAM-LL Nackenschmerzen 

2009

DEGAM-LL Herzinsuffizienz
DEGAM-LL Demenz 

 

Diese Leitlinien werden in geeigneten Fortbildungsveranstaltungen behandelt:  

  • Hausärztliche Stammtische des Landesverbandes
  • Hausärztetag Baden-Württemberg
  • Hausärztliche Qualitätszirkel
  • Strukturierte Qualitätszirkel zur Arzneimitteltherapie
  • IhF-Kongresse
  • IhF-Kompakttage
  • Tage der Allgemeinmedizin

In der Fortbildungskommission Allgemeinmedizin sind vertreten:


Dr. Franz Ailinger,

Dr. Nicola Buhlinger-Göpfarth


Prof. Dr. Dipl.-Soz. Joachim Szecsenyi,

N.N.

Universitäre Allgemeinmedizin Baden-Württemberg

 


Dr. Hans-Michael Mühlenfeld,

Dr. Jürgen Herbers

IHF


Prof. Dr. Michael M. Kochen, 

Dr. Peter Engeser

DEGAM


Dr. Martin Knaupp,

Kooptiertes Mitglied, MEDI Baden-Württemberg e.V.

 


Sprecher der Fortbildungskommission Allgemeinmedizin:

Dr. Franz Ailinger

 

Fortbildungskommission Allgemeinmedizin  Stuttgart 
Unsere Geschäftsstelle:
Kölner Straße 18, 70376 Stuttgart