Verdienstkalkulator

Dein Verdienst als Hausarzt in Baden-Württemberg

Unser Verdienstkalkulator ist für Hausärzte in Einzel- oder Gemeinschaftspraxen und für Teilhaber einer Praxisgemeinschaft geeignet.

 

  • 1

    Trag die Patientenzahl, sonstige Einnahmen und den Anteil der Betriebsausgaben am Umsatz ein.

    Um dir die Arbeit zu erleichtern, sind diese Pflichtfelder schon mit Durchschnittswerten einer Einzelpraxis in Baden-Württemberg bestückt. Den Betriebsausgaben liegen die Durchschnittswerte der Kassenärztlichen Vereinigung zugrunde. Dabei machen Einnahmen aus der Behandlung von Privatpatienten durchschnittlich 10 Prozent der Gesamteinnahmen aus.

  • 2

    Trag deine Fallwerte ein.

    Für die durchnittlichen Fallwerte haben wir schon Richtwerte hinterlegt. Du kannst diese aber auch ändern.

     

  • Dein Verdienst wird berechnet.

    Du kannst verschiedene Szenarien durchspielen, indem du die variablen Werte überschreibst.

Angaben zur Patientenzahl

Patientenzahl gesamt
davon Privatpatienten = 10 %
∅ Fallwert Privatpatient €/Quartal
Kassenpatienten gesamt = %
davon HzV-Patienten
∅ Fallwert HzV-Patienten €/Quartal
davon KV-Patienten
∅ Fallwert KV-Patient €/Quartal

Deine Angaben sind nicht plausibel, daher kann keine Berechnung durchgeführt werden.

Umsätze aus selbstständiger hausärztlicher Tätigkeit

Privatpatienten
HzV-Patienten
KV-Patienten
Sonstige Einnahmen
Umsätze €/Monat
€/Quartal
€/Jahr

Betriebsausgaben

Anteil Betriebsausgaben am Umsatz %
Kosten (steuerliche Betriebsausgaben) €/Quartal

Umsatz - Kosten (= steuerlicher Einnahmen-Überschuss)

Ergebnis (Gewinn vor Steuern) €/Monat
€/Quartal
€/Jahr