Ihr Start in die HZV

Bevor Sie Ihre ersten Patienten in die HZV einschreiben können, helfen wir Ihnen dabei, Ihre Praxis für die HZV fit zu machen. 

Wir freuen uns, dass Sie an der HZV teilnehmen möchten!

In der HZV (hausarztzentrierten Versorgung) steuern und koordinieren Sie als Hausarzt die Behandlung und Therapie Ihrer Patienten ganzheitlich über alle Lebensphasen hinweg. Es sind nur wenige Schritte zu tun bevor Sie Ihre ersten Patienten einschreiben können. Vor Ihrem Start berät Sie unsere Praxisberatung umfassend und ganz individuell über die für Ihre Praxis ideale Vertragsteilnahme. Auch bei der Anmeldung hilft Ihnen unsere Praxisberatung gerne weiter. 

Kontakt Praxisberatung

Teilnahmevoraussetzungen

Die HZV-Teilnahme bedeutet die Teilnahme an einer qualitativ gesteigerten alternativen Regelversorgung. Zur Wahrung der Qualität werden Anforderungen an die teilnehmenden Ärzte und Praxen gestellt.  

Teilnahmevoraussetzungen

Jetzt an der HZV teilnehmen!

  • 1

    An der HZV-Einsteigerschulung teilnehmen

    In unserer kostenlosen Veranstaltung „Schnellstart in die HZV – HZV-Einsteigerschulung“ erfahren Sie die wichtigsten Grundlagen rund um die HZV-Verträge und deren Umsetzung in der Hausarztpraxis.  Die Teilnahme an einer Einsteigerschulung ist für die Teilnahme am HZV-Vertrag mit der AOK Baden-Württemberg verpflichtend, wir empfehlen die Teilnahme für alle Verträge.

    Jetzt für eine Einsteigerschulung anmelden

     

  • 2

    Teilnahmeerklärung ausfüllen und  abschicken

    Füllen Sie die Teilnahmeerklärungen für die einzelnen Kassen aus und senden Sie diese ein. Sie erhalten im Anschluss von uns Ihr HZV Starterpaket. Unsere Praxisberatung hilft gerne bei Fragen zur Teilnahmeerklärung weiter.

    Zu den Teilnahmeerklärungen Kontakt Praxisberatung

     

  • 3

    Vertragssoftware anfordern und installieren

    Um die HZV-Verträge in Ihrer Praxis umzusetzen, muss zunächst eine IT-Infrastruktur geschaffen werden, die eine sichere Übermittlung Ihrer Abrechnungsdaten ermöglicht. Nötig ist hierfür eine zugelassene Vertragssoftware. 
     

    Weitere Informationen zur Vertragssoftware

     

  • 4

    Den HZV-Onlinekey anfordern und installieren

    Mithilfe des HZV-Onlinekeys werden Ihre Abrechnungsdaten dann an das HÄVG Rechenzentrum übermittelt. Alle Abrechnungsprozesse laufen so komfortabel und datenschutzkonform ab. 

    Mehr über den HZV-Onlinekey

     

  • 5

    Patienten ansprechen und einschreiben

    Sie können nun Ihre ersten Patienten in die HZV einschreiben. Für die Patientenansprache stellen wir Ihnen eine Vielzahl an hilfreichen Materialien und Informationen an die Hand. 

    Alles zur Patienteneinschreibung  Die HZV in der Praxis

     

  • Fertig!

    Sie sind nun eine von über 4.000 Praxen in Baden-Württemberg, die an der HZV teilnehmen. Bei allen Fragen zur HZV hilft Ihnen unsere Praxisberatung gerne weiter! Melden Sie sich am besten gleich für einen Qualitätszirkel in Ihrer Region an.

    Kontakt Praxisberatung PTQZ

Weitere interessante Inhalte