26. Oktober 2022

Winterschool 2023

iStock/molchanovdmitry

Die 9. Schwarzwälder Winterschool Allgemeinmedizin vom 09. bis 12. Februar 2023 wirft ihre Schatten voraus: Noch bis zum 02. Dezember 2022 können sich Medizinstudent:innen bewerben, die eine deutsche Universität besuchen und in einem klinischen Semester eingeschrieben sind. Ausgerichtet wird die Veranstaltung vom Hausärzteverband Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit dem Institut für Allgemeinmedizin am Universitätsklinikum Freiburg. 
 

Was ist die Winterschool?

Im Rahmen der mehrtägigen Veranstaltung lassen Allgemeinmediziner:innen unterschiedlichen Alters die 24 teilnehmenden Medizinstudierende an ihren beruflichen Erfahrungen teilhaben, um die künftigen Berufseinsteiger:innen für den Hausarztberuf zu begeistern. Sie gewähren ebenso spannende wie tiefe Einblicke in die unterschiedlichen Berufs- und Lebenskonzepte, von Praxisinhaber:innen, über angestellte Ärzt:innen in Kliniken bis hin zu wissenschaftlichen Mitarbeiter:innen an Universitäten.

Das Programm umfasst medizinische Fallseminare, Gesprächsführung, nützliche Tipps und Tricks zum Hausarztberuf, zur Weiterbildung Allgemeinmedizin, zur Niederlassung und vieles mehr. In der schönen Umgebung von Hinterzarten im Schwarzwald kommt aber auch ein weiterer Aspekt der Winterschool nicht zu kurz: Spaß! Denn auch der Wintersport hat einen festen Platz im Curriculum - von Langlaufen bis hin zum Schneeschuhwandern.
 

Was kostet die Teilnahme?

Für die Teilnahme fällt lediglich ein Selbstkostenbeitrag in Höhe von 75 Euro an. Den Rest übernimmt der Hausärzteverband Baden-Württemberg.
 

Jetzt online bewerben

Eine Bewerbung um einen der 24 Plätze ist bis zum 02. Dezember 2022 über das Onlineformular des Instituts für Allgemeinmedizin am Universitätsklinikum Freiburg möglich. 

Mehr Informationen und Bewerbung:

-> Infos der Uniklinik Freiburg
-> Infos auf hausarzt-bw.de
-> Programm herunterladen
-> Info-Poster herunterladen
-> Bewerbungsformular ausfüllen

 

Zurück Alle News

Ähnliche Beiträge