13. September 2021

HZV-Präventionsleistungen: Änderungen bei Bosch BKK und BKK VAG

iStock/Stígur Már Karlsson/Heimsmyndir

Hier erfahren Sie mehr über die Neuerungen der Präventionsleistungen der Bosch BKK und BKK VAG:

  • Aufklärung über Gesundheitsrisiken und grundsätzliche Zusammenhänge zwischen Körpergewicht, Ernährung, Bewegung und Gesundheit bei Patienten mit einem BMI > 30
  • Ggf. Kontaktvermittlung über Schnellinformation mit der Krankenkasse zur weiteren Beratung der kassenindividuellen Präventionsprogramme
  • Nach Bedarf: Bestimmung von Gamma-GT (EBM 32071), Glucose im Serum (EBM 32057), Serum-Kreatinin (EBM 32066 oder 32067) sowie kleines Blutbild inklusive Hämoglobin (EBM 32120) oder zusätzlich Hämoglobin (EBM 32038)

Übersicht aller Präventionsleistungen in der HZV und KV:

Präventionsleistungen

 

Zurück Alle News