Ein Blick auf Ziffernkränze und Pseudoziffern 

Ein Blick auf Ziffernkränze und Pseudoziffern -

Zwischen Einzelleistungen und Pauschalen

Die Abrechnung von Pauschalen und Einzelleistungen ist längst zu Ihrem Alltag geworden. Dennoch stoßen Sie immer wieder auf Leistungen, die Sie abrechnen möchten, sind sich aber nicht sicher, ob diese bereits in den Pauschalen enthalten sind. In dieser 90-minütigen Onlineschulung haben Sie die die Möglichkeit, sich intensiv mit den Themen der Ziffernkränze und Pseudoziffern 88192 & 88194 zu beschäftigen.

Sie erhalten nicht nur wichtige Tipps zum Umgang mit den kassenindividuellen Ziffernkränzen, sondern, lernen anhand praxisnaher Übungen wie Sie diese in Ihren Praxisalltag integrieren können.

Anschließend werden die Pseudoziffern 88192 und 88194 näher beleuchtet. Neben der Berechnung der hausärztlichen Versorgungspauschale lernen Sie auch den Laborwirtschaftlichkeitsbonus näher kennen. 

Themenschwerpunkte:

  • Grundlagen der Ziffernkränze
  • Arbeiten mit den Ziffernkränzen
  • Pseudoziffern 88192 & 88194

Lernziele:

  • Sie verstehen die Ziffernkränze und sind in der Lage, diese zu nutzen
  • Sie wissen, wie sie die Ziffernkränze korrekt anwenden und interpretieren
  • Sie können relevante Pseudoziffern in der HZV benennen
  • Sie haben Kenntnis über den notwendigen Gebrauch der Pseudoziffern in der eigenen Praxis
     

Teilnahmevoraussetzungen:
MFA einer an der HZV teilnehmenden Praxis mit grundlegenden Kenntnissen über die HZV und zur Abrechnung

Zielgruppe: MFA mit erweiterten HZV-Kenntnissen, die sich insbesondere mehr über Ziffernkränze und Pseudoziffern informieren möchten

Teilnehmerzahl: max. 12 Teilnehmer

Dauer: 1,5 Stunden

Kosten: Diese Veranstaltung ist für Sie kostenfrei.

Aktuelle Termine finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.