VERAH®

Weiterqualifizierung Ihres Praxispersonals zur VERAH® 

Durch immer weniger Hausärzte, Weiterentwicklungen in der Medizin und immer mehr und vor allem immer mehr ältere Patienten steigen die Anforderungen an die Hausarztpraxis kontinuierlich an. Um diesem Versorgungsbedarf gerecht zu werden, bedarf es neuen Wegen, die dazu beitragen den Hausarzt zu entlasten und gleichzeitig die qualitativ hochwertige Versorgung der Patienten auch weiterhin sicherzustellen. 

Ein Weg, um dies zu ermöglichen, ist ein gut qualifiziertes Praxispersonal, dass Sie als Hausarzt effektiv entlasten und unterstützen kann. Um dies im Rahmen der Abrechnung und Praxisorganisation zu ermöglichen, bietet der Hausärzteverband Landesverband Baden-Württemberg regelmäßig Fortbildungen für MFAs rund um die Umsetzung der HZV-Verträge an. 

Um Sie auch medizinisch zu entlasten, bietet das Institut für hausärztliche Fortbildung im Deutschen Hausärzteverband (IhF) e.V. ein Fortbildungskonzept für Ihre Praxismitarbeiterinnen an, in dem sie sich zur "Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis – VERAH®" weiterqualifizieren können. Die VERAH® übernimmt nach erfolgreicher, berufsbegleitender Weiterbildung arztentlastende, delegierte Aufgaben und unterstützt Sie bei der Sicherstellung der Patientenbetreuung. 

Ihr Beitrag zu einer umfassendere Patientenbetreuung durch die VERAH® wird in den HZV-Verträgen in Baden-Württemberg durch einen Zuschlag von 5 Euro auf die P3 honoriert - so können sich die Ausbildungskosten schon nach nur einem Quartal relativieren!

Weitere Informationen rund um die Weiterbildung zur VERAH® finden Sie auf den Seiten des Institus für hausärztliche Fortbildungen.

 

Die Mobilitätsoffensive VERAHmobil 

Seit 2013 unterstützt der innovative Service landesweit die am HZV-Vertrag der AOK Baden-Württemberg teilnehmenden Praxen bei der Versorgung chronisch kranker Patienten. VERAHs führen damit pro Jahr etwa hunderttausend Routinehausbesuche durch und entlasten so wirkungsvoll den Hausarzt. Die HZV-Praxen können für Ihre VERAH zu Sonderkonditionen einen Kleinwagen (VW up!) oder ein E-Bike in unterschiedlichen Ausführungen leasen.

Leasen Sie zu Sonderkonditionen Ihr Auto oder E-Bike!

Für die Auto-Variante gibt es die Auswahl zwischen einem VW up und – Jetzt neu! – einem VW e-up. Das Leasing des VW up! wird mit 100 Euro pro Monat unterstützt. Für die umweltfreundliche Elektroversion erhält die Praxis eine besonders attraktive Unterstützung in Höhe von 130 Euro pro Monat.

Seit März 2020 haben wir unsere Mobilitätsoffensive im HZV-Vertrag mit der AOK Baden-Württemberg um das neue VERAHmobil E-Bike erweitert. Wer ein E-Bike bei einem der 700 JobRad-Fachhändler in Baden-Württemberg least und am HZV-Vertrag mit der AOK Baden-Württemberg teilnimmt, erhält einen monatlichen Zuschlag von 50 Euro. Zusätzlich erhält jede VERAH® noch einen hochwertigen Fahrradrucksack für die notwendigen Hausbesuchsutensilien. 

Alle Informationen zum  VERAHmobil Auto und E-Bike finden Sie auf unserer Seite verahmobil.com

zur VERAHmobil Website