Rundschreiben HAUSÄRZTEVERBAND

Bei Fragen zu den Rundschreiben wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle Tel. 0711 21747-500

  • neue Honoraranlage zum Hausarztvertrag mit der AOK BW

  • Palliativmedizinische Versorgung integraler Bestandteil hausärztlicher Leistung

  • Bundestagswahl


    Bleiben Sie informiert! Besuchen Sie unsere hausärztlichen Stammtische: Termine unter
    https://www.hausarzt-bw.de/stammtische 

  • Neue Honoraranlage BKK VAG und Bosch BKK

  • Telematik Infrastruktur

  • Bundestagswahlen

Die sechs Forderungen im Überblick:
1.  Hausarztverträge müssen Krankenkassenpflicht bleiben
2.  Blockaden von Hausarztverträgen und Facharztverträgen durch einzelne KVen und AIS-Anbieter müssen unterbunden werden
3.  Delegation von Leistungen und Aufbau von Teamstrukturen unter ärztlicher Leitung müssen weiter unterstützt werden
4.  Facharztverträge sollen Pflicht für Krankenkassen werden
5.  Keine gemeinsamen und einheitlichen Vergütungsverträge im Kollektivvertrag
6.  Mehr Freiräume für Selektivverträge – insbesondere im Klinikbereich

Das vollständige Positionspapier finden Sie unter: http://neueversorgung.de/index.php/pressemitteilung

 

  • Erhöhung Mitgliedsbeitrag zum 01.07.2017

  • Kodex für die freiwillige Selbstverpflichtung zur Einhaltung von Qualitätsstandards für weiterbildende Praxen

  • AOK, Bosch BKK und BKK VAG Honorarverhandlungen

  • Bereitstellung vertraulicher Dokumente (BeVeDo) 

  • 100sten MFA-Qualitätszirkel gegründet

  • Mit der Praxis ins Web? 

  • KV-Wahlen in BW erfolgreich abgeschlossen!

  • Bundeseinheitlicher Medikationsplan

  • VERAH / NÄPA

  • Save the date: 17./18. März 2017 
    15. Baden-Württembergischer Hausärztetag in Stuttgart
    Motto: „HAUSARZT 21“ Zukunftsideen zur hausärztlichen Versorgung

 

NEUE HAUSÄRZTE BRAUCHT DAS LAND! 

  • Hausarzt werden hat in Baden-Württemberg Perspektive 

  • Perspektive Hausarzt und die Nachfolgersuche

  • Perspektive Hausarzt für Weiterbilder und Arbeitgeber 

  • Mit der Praxis ins Web?

  • Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Das Meisterstück der KBV:
Ein-Euro-Jobs endlich auch für Hausärzte!

 

 

Wahl zur Vertreterversammlung KVBW - Wahlfrist

Am 23.9.2016 um 18 Uhr ist die Wahlfrist für die KV-Wahl 2016 zu Ende.

Zu diesem Zeitpunkt müssen die Stimmzettel in der KV sein!

Unglaublich aber wahr 
KV-Wahl, die Dritte!

In den letzten Tagen haben Sie erneut Wahlunterlagen für die laufende KV-Wahl 2016 erhalten, nachdem die zuvor versandten Wahlunterlagen aus verschiedenen Gründen 2-mal fehlerhaft waren und damit eine rechtssichere Durchführung der Wahl nicht möglich war. Zu den Hintergründen und Ursachen möchten wir uns an dieser Stelle nicht äußern. Wir bitten Sie aber eindringlich, den Reflex: Jetzt ab in den Papierkorb zu widerstehen und ein drittes Mal Ihre „Hausarztliste“ zu wählen.

KV-Wahl 2016 – erneuter Fehler in den Wahlunterlagen!

Auf einigen der bereits zum 2. Mal versandten Stimmzettel sind Fehler in der Zusammenheftung
der Listen aufgetreten und somit sind diese ungültig. Die Wahlunterlagen werden schnellstmöglich
ein drittes Mal erstellt und versendet.

Bitte wählen Sie noch heute!
Mit allen 45 Stimmen die Kandidatinnen und Kandidaten der Hausarztliste!
Die Hausarztliste finden Sie im Stimmzettelblock auf Seite 12  Liste 10

 

 

Wahl zur Vertreterversammlung alt nicht mehr gültig

neue Wahlunterlagen (GRÜN) wurden von der KVBW versendet!

Geben Sie alle 45 Stimmen für:

 

Herzklopfen: LAND ARZT LEBEN LIEBEN geht in die erste Runde!

Was macht die Niederlassung als Hausarzt in ländlicheren Regionen so besonders?

Dies stellen wir Ärzten in Weiterbildung und Medizinstudierenden in den höheren Semestern, bei einer Auftaktveranstaltung vor. Diese findet vom 21. BIS 23. OKTOBER im LANDKREIS FREUDENSTADT vor.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Rundschreiben und unter:
www.land-arzt-leben-lieben.de

Wichtige Information zu den KV-Wahlen:
Wahlfrist bis 15.09.2016 verlängert

  • für die ärztliche Vertreterversammlung werden neue Stimmzettel gedruckt

  • Stimmzettel für die Bezirksbeiräte behalten Ihre Gültigkeit und werden daher nicht neu gedruckt! Daher wichtig! Bitte für diesen Wahlgang die vorhandenen Stimmzettel verwenden!

  • Neue Internetpräsenz

  • KV-Wahl 2016

  • KBV und Bundesärztekammer

  • KV-Wahlen in Baden-Württemberg

  • Neue Evaluationsdaten - HZV Vertrag der AOK

  • Wer sucht, der findet!

  • HZV-Vertrag IKK classic

  • KV-Wahl 2016: Hausärzte wählen Hausärzte!

  • Wahlfrist 12. - 26. Juli 2016

              geben Sie Ihre Stimmen den Kandidaten der Hausarztliste!

 

  • Besuch Bundesgesundheitsminister Gröhe in Stuttgart

  • 2 Millionen eingeschriebene Versicherte in Baden-Württemberg

  • KV-Wahl 2016: Hausärzte wählen Hausärzte!

  • Abrechnung der Chronikerziffern

  • NÄPA-Skandal

  • Praxishomepage-Angebot für Mitglieder

  • Neue Stellenbörse für die Suche nach AiW und AiA