Projektgruppe Anstellung

Projektgruppe Anstellung

Wir sind eine Gruppe Hausärzte aus dem niedergelassenen und angestellten Bereich. Wir sind im Hausärzteverband aktiv, um Einfluss auf attraktive und umsetzbare Lösungen im hausärztlichen Bereich zu nehmen. Der Hausärzteverband Baden-Württemberg hat die Projektgruppe im Frühjahr 2019 eingerichtet.

Bundesweit lag der Anteil der angestellten Ärzte in Hausarztpraxen 2008 bei 3%, bis 2017 war er bereits auf 12,44% angestiegen¹. In Baden-Württemberg lässt sich dieselbe Bewegung verzeichnen mit einem Anteil der angestellten Ärzte im hausärztlichen Bereich von 4% im Jahr 2008 und 14% im Jahr 2018². Hierbei findet man einen großen Anteil von Ärztinnen (71%)². Rund die Hälfte der angestellten Ärzte arbeiten in Teilzeit (45%)². 

Unsere Ziele

Gemeinsam wollen wir gute Bedingungen für den wachsenden Anteil von angestellten Hausärzten in Baden-Württemberg gestalten. Anstellung ist je nach persönlicher Situation und Lebensphase die geeignete Arbeitsform.

Hierbei gilt es bestmögliche Modelle und passgenaue Lösungen für alle Beteiligten zu entwickeln. Für eine optimale Ausgestaltung und hohe Zufriedenheit sind dabei sowohl die Arbeitnehmer- als auch die Arbeitgeberperspektive wichtig. In unserer flexibilisierten Welt kann sich die ideale Arbeitsform je nach Rahmenbedingungen in Leben, Familie und Beruf verändern. Bei Überlegungen Ihrerseits über Anpassungen bzw. Veränderungen beziehen wir gemeinsam mit Ihnen neben Möglichkeiten der Anstellung gerne auch die Option der Niederlassung mit ein.

Was wir bieten

Für alle Fragen rund um die Anstellung sind wir Mentoren als Ansprechpartner für Sie da. Kontaktieren Sie uns gerne über unsere E-Mail-Adresse.

Das Angebot richtet sich sowohl an angestellte Ärzte als auch an Arbeitgeber aus dem hausärztlichen Bereich oder mit der Perspektive einer ebensolchen Tätigkeit.

Mit der Entwicklung unserer Projektgruppe wird im Hausärzteverband ein neues Feld beschritten. Dies bringt Chancen und Herausforderungen gleichermaßen mit sich und bedeutet auch, dass Lösungen in Teilbereichen auf dem Weg der Entstehung sind. Gerne wollen wir auch Ihre Ideen und Erfahrungen mit in unsere Weiterentwicklung aufnehmen!

Kontakt aufnehmen

Unsere Mentoren

Dr. Sophia Blankenhorn

ist seit 2012 FÄ für Allgemeinmedizin und arbeitet seither in einer Gemeinschaftspraxis. Sie betreut ÄiW und Blockstudenten/innen. Sie ist sehr gerne Ansprechpartnerin zum Thema Anstellung.

Dr. Nicola Buhlinger-Göpfarth (begleitendes Vorstandsmitglied)

ist seit 2002 in einer Gemeinschaftspraxis in Pforzheim niedergelassen. Sie engagiert sich im Vorstand des Hausärzteverbandes Baden-Württemberg und ist Sprecherin des Forum Hausärztinnen des Deutschen Hausärzteverbandes. Sie möchte mit der Projektgruppe Anstellung für niedergelassene und angestellte Ärzte Ansprechpartnerin für Fragen rund um Anstellung sein.

Dr. Susanne Fischer

führt seit 2017 zusammen mit einer Kollegin ihre eigene Praxis in Pfinztal bei Karlsruhe. Von 2010 bis 2017 hat sie als angestellte Fachärztin gearbeitet. Somit kennt sie die Wünsche und Bedürfnisse der angestellten als auch der anstellenden Ärzte und ist hier gerne beratend tätig.

Dr. Carsten Köber

ist seit 2010 in einer Gemeinschaftspraxis in Bad Mergentheim niedergelassen. Seit 2012 betreut er durchgehend Ärzte in Weiterbildung und ist mit der studentischen Ausbildung in der Praxis betraut. Neben einer Dozententätigkeit für das IhF und den HÄV und berufspolitischem Engagement in Kammer und Verband kümmert er sich in seiner Dreierpraxis mit ÄiW u.a. um das Management und die Einsatzplanung der Ärzte.

Dr. Sandra Stengel (Leitung

ist seit 2018 Fachärztin für Allgemeinmedizin. Sie hat viele Jahre angestellt in verschiedensten Arbeitszeitmodellen gearbeitet. Zeitweise löste sie die Herausforderung von Familie und Beruf mit einer Medizinpause. Heute ist sie als Fachärztin für Allgemeinmedizin angestellt und berufspolitisch aktiv – Niederlassung nicht ausgeschlossen!

Dr. Sylvia Wagner

ist Fachärztin für Allgemeinmedizin und seit 2010 niedergelassen. Sie ist Lehrärztin an der Universität Ulm und engagiert sich berufspolitisch im Hausärzteverband und der Landesärztekammer. Ihr ist es ein zentrales Anliegen angestellten Ärzten und Ä/AiW gute Arbeitsbedingungen zu schaffen. Arbeit und Familie sollte vereinbar sein.

¹ http://gesundheitsdaten.kbv.de/cms/html/16399.php, abgerufen 19.06.2019

² Daten KV Baden-Württemberg, abgefragt 18.02.2019