Rundschreiben HAUSÄRZTEVERBAND

Rundschreiben Landesverband 2017

  • neue Honoraranlage zum Hausarztvertrag mit der AOK BW

  • Palliativmedizinische Versorgung integraler Bestandteil hausärztlicher Leistung

  • Bundestagswahl


    Bleiben Sie informiert! Besuchen Sie unsere hausärztlichen Stammtische: Termine unter
    https://www.hausarzt-bw.de/stammtische 

  • Neue Honoraranlage BKK VAG und Bosch BKK

  • Telematik Infrastruktur

  • Bundestagswahlen

Die sechs Forderungen im Überblick:
1.  Hausarztverträge müssen Krankenkassenpflicht bleiben
2.  Blockaden von Hausarztverträgen und Facharztverträgen durch einzelne KVen und AIS-Anbieter müssen unterbunden werden
3.  Delegation von Leistungen und Aufbau von Teamstrukturen unter ärztlicher Leitung müssen weiter unterstützt werden
4.  Facharztverträge sollen Pflicht für Krankenkassen werden
5.  Keine gemeinsamen und einheitlichen Vergütungsverträge im Kollektivvertrag
6.  Mehr Freiräume für Selektivverträge – insbesondere im Klinikbereich

Das vollständige Positionspapier finden Sie unter: http://neueversorgung.de/index.php/pressemitteilung

 

  • Erhöhung Mitgliedsbeitrag zum 01.07.2017

  • Kodex für die freiwillige Selbstverpflichtung zur Einhaltung von Qualitätsstandards für weiterbildende Praxen

  • AOK, Bosch BKK und BKK VAG Honorarverhandlungen

  • Bereitstellung vertraulicher Dokumente (BeVeDo) 

  • 100sten MFA-Qualitätszirkel gegründet

  • Mit der Praxis ins Web?