News

LAND ARZT LEBEN LIEBEN im Zollernalbkreis: Medizinstudierende und Ärzte in Weiterbildung entdecken das Leben und Arbeiten als Hausarzt auf der Schwäbischen Alb

Stuttgart/Balingen, 25. April 2019. Der Weg in die nächste Hausarztpraxis wird in Baden-Württemberg von Jahr zu Jahr länger. Immer mehr Hausärztinnen und Hausärzte, die altersbedingt aus dem Beruf ausscheiden, finden für ihre Praxen keine Nachfolger mehr – besonders stark vom Hausärztemangel betroffen sind die ländlichen Regionen. An diesem Punkt setzt LAND ARZT LEBEN LIEBEN an: Das Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, Medizinstudierenden und Ärzten in Weiterbildung vor Ort in den verschiedenen Landkreisen in Baden-Württemberg zu zeigen, dass der Hausarztberuf alle Anforderungen erfüllen kann, die junge Ärzte heute an ihr Berufs- und Privatleben stellen. Vom 03. bis 05. Mai ist LAND ARZT LEBEN LIEBEN ein Wochenende lang zu Gast im Zollernalbkreis.

Zwischen Burgen und Schlössern lernen die 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in zwei Hausarztpraxen in Balingen und Albstadt verschiedene Praxisformen kennen. Sie bekommen einen ersten Eindruck davon vermittelt, wie man heute als Hausärztin oder Hausarzt arbeiten kann – von der Verwirklichung beruflicher Zielsetzungen über die Weiterbildung oder den Berufseinstieg bis hin zum Praxismanagement. Im Niederlassungsworkshop des Hausärzteverbands Baden-Württemberg erfahren die Teilnehmer alles über die theoretischen Grundlagen rund um Praxismodelle und Praxismanagement. Dr. Berthold Dietsche, Vorsitzender des Hausärzteverbands Baden-Württemberg, sieht in LAND ARZT LEBEN LIEBEN großes Potenzial: "Wir wollen junge Mediziner für den Hausarztberuf begeistern und ihnen die beruflichen Möglichkeiten als Hausarzt im ländlichen Raum aufzeigen. Wer hautnah miterlebt hat, wie Hausärztinnen und Hausärzte auf dem Land arbeiten, kann ihre Begeisterung für ihren Beruf verstehen und sich bewusst für die Tätigkeit in einer Landarztpraxis entscheiden."

Der Zollernalbkreis liegt nur knapp 30 Kilometer von der Universitätsstadt Tübingen entfernt und ist eine dynamische, lebenswerte, moderne Region mit vielseitigen Möglichkeiten in der Arbeits- und Freizeitgestaltung. Das Wochenende im Mai steht ganz im Zeichen des Dialogs. Die junge Ärztinnen und Ärzte haben die Gelegenheit, untereinander und mit interessanten Akteuren aus der medizinischen Versorgung in Kontakt zu kommen, um sich über das Leben und Arbeiten in der Region zu informieren und auszutauschen. Impulsvorträge von der Kreisärzteschaft Zollernalb, dem Zollernalb Klinikum, dem DRK-Kreisverband Zollernalb e.V., der Benevit Holding GmbH als regionaler Dienstleister in der Altenpflege und dem Landesapothekenverband Baden-Württemberg e.V. geben einen umfassenden Einblick in die Möglichkeiten eines Nachwuchsmediziners im Zollernalbkreis. Die Geschäftsstelle Kommunale Gesundheitskonferenz des Landratsamts und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Zollernalbkreis mbH ergänzen das bunte Rahmenprogramm mit einer spannenden Freizeitaktivität am Sonntag, damit die zweieinhalb Tage erlebnisreich werden.

ÜBER LAND ARZT LEBEN LIEBEN
LAND ARZT LEBEN LIEBEN ist eine Veranstaltung der Perspektive Hausarzt Baden-Württemberg im Hausärzteverband Baden-Württemberg in Kooperation mit dem Landkreistag Baden-Württemberg, dem Städtetag Baden-Württemberg und dem Gemeindetag Baden-Württemberg. Das Land unterstützt die Veranstaltungsreihe aus Mitteln des Kabinettsausschusses Ländlicher Raum als wichtigen Baustein zur Sicherstellung der hausärztlichen Versorgung durch gezielte Nachwuchsgewinnung im Ländlichen Raum. Außerdem beteiligen sich die jeweiligen Landkreise als Veranstaltungsorte an der Realisation von LAND ARZT LEBEN LIEBEN. Zwischen Herbst 2018 und Frühjahr 2020 sind insgesamt vier Veranstaltungen geplant. Zum Programm gehören Besuche in Hausarztpraxen mit unterschiedlichen Praxismodellen, Workshops rund um Praxismanagement und die Niederlassung in der Region sowie der Austausch mit kommunalen Vertretern und ortsansässigen Hausärzten. Alle Informationen finden Sie im Internet auf www.land-arzt-leben-lieben.de.

Die Pressemitteilung finden Sie hier.

Ansprechpartner:

Hausärzteverband Baden-Württemberg
Manfred King
Pressesprecher
Kölner Straße 18 | 70376 Stuttgart
presse@hausarzt-bw.de
0711 - 21 747 500

Landratsamt Zollernalbkreis
Geschäftsstelle Kommunale Gesundheitskonferenz
Lisa Wagner
Hirschbergstraße 29 | 72336 Balingen
kommunale-gesundheitskonferenz@zollernalbkreis.de
07433 - 92 1564

 

Zurück