News

Fettabsaugung bald eine Kassenleistung?

Geht es nach Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) soll die Liposuktion bei Lipödem bald eine Kassenleistung werden. Diese Änderung wurde als Ergänzungsantrag Nr. 28 zum Terminservice- und Versorgungsgesetz (TVSG), was derzeit im Bundestag beraten wird.

Eine solche Änderung ermächtigt das Bundesgesundheitsministerium (BMG), ohne Zustimmung des Bundesrates, über Kassenleistungen zu entscheiden und hebelt die bisherige Nutzenbewertung durch den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) und damit die Selbstverwaltung vollkommen aus.

Während der G-BA darin, aufgrund der fehlenden wissenschaftlichen Belege für die durchgeführten Maßnahmen, eine deutliche Nutzergefährdung sieht, zeigt sich die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) über diese Initiative sehr erfreut.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/100286/Spahn-will-Liposuktion-zur-Kassenleistung-machen 

sowie unter: 
https://www.g-ba.de/institution/presse/pressemitteilungen/781/

Kontakt:

Pressekontakt Hausärzteverband Baden-Württemberg e.V.
Hausärzteverband Baden-Württemberg Manfred King Kölner Straße 18, 70376 Stuttgart; 0172 20 103 90; manfred.king@hausaerzteverband.de; 
www.hausarzt-bw.de

 

Zurück