MFA

MFA in der HZV: direkter Ansprechpartner Ihrer Patienten

Die optimale Versorgung des Patienten als Kernelement der Hausarztzentrierten Versorgung (HZV) erfordert ein besonderes Vertrauensverhältnis zwischen Patient, Arzt und Praxisteam, wobei Sie als MFA oft der erste Ansprechpartner der Patienten und aktiv an der Umsetzung der HZV-Verträge beteiligt sind. Die Hausarztpraxis als Zentrum der Versorgung ermöglicht es Ihnen daher auch, mehr Verantwortung zu übernehmen und sich weiter zu qualifizieren.

Der Hausärzteverband Baden-Württemberg möchte die Position der MFA in HZV-Praxen noch weiter stärken und bietet aus diesem Grund seit 2008 eine Reihe an Fortbildungen speziell für MFAs aus HZV-Praxen an, die Ihnen unter dem Menüpunkt MFA-Fortbildungen genau vorgestellt werden. Im MFA-Portal haben Sie die Möglichkeit, Ihre besuchten Veranstaltungen zu verwalten und sich jederzeit Teilnahmezertifikate Ihrer besuchten Veranstaltungen herunterzuladen. Wie das genau geht, erklären wir Ihnen unter der gleichnamigen Rubrik MFA-Portal.

Auf den folgenden Seiten finden Sie zudem aktuelle Neuigkeiten und wichtige Informationen für MFAs, unseren MFA-Newsletter und hilfreiche Praxistipps und Hilfestellungen zur Umsetzung der HZV-Verträge in der Praxis. 

Sie haben weitere Fragen rund um die HZV oder das Fortbildungsangebot für MFAs des Hausärzteverbands Baden-Württemberg? Unter der Nummer 0711 21 747 680 erreichen Sie Montags von 16.00 - 19.00 Uhr sowie Dienstags und Mittwochs von 13.00 - 15.00 unsere MFA-Hotline. Hier beraten Sie erfahrene Kolleginnen aus HZV-Praxen gerne auch persönlich und gehen auf Ihre individuellen Fragen ein.