kammerwahl 2018

Die Kammerwahl 2018

Wir zählen auf Sie: Im November wählen die Ärztinnen und Ärzte in Baden-Württemberg die Mitglieder der Vertreterversammlungen der Bezirksärztekammern Nordwürttemberg, Nordbaden, Südbaden und Südwürttemberg für die nächsten vier Jahre. Diese wählen dann wiederum die Mitglieder der Vertreterversammlung der Landesärztekammer Baden-Württemberg und die Delegierten für den Deutschen Ärztetag. Die Kandidatinnen und Kandidaten unserer Hausarztliste haben ein klares Ziel vor Augen: Mehr Hausarztpraxis in die Kammer!

Die Ärztekammer geht uns alle an

Und dass nicht nur, weil wir dort alle Pflichtmitglied sind und Beiträge bezahlen. Die Ärztekammer ist das Gremium der ärztlichen Selbstverwaltung. Sie ermöglicht es uns, unsere beruflichen Angelegenheiten selbst zu regeln, anstatt sie von anderen regeln zu lassen. Dazu gehören zum Beispiel die Weiterbildungsordnungen oder die ärztlichen Fortbildungen. Selbstverwaltung funktioniert aber nur, wenn es genügend Ärztinnen und Ärzte gibt, die sich neben Beruf, Familie und Freizeit in der Ärztekammer engagieren. Wie in jeder guten Demokratie geht natürlich nichts geht ohne Mehrheiten: Deshalb ist es wichtig, dass Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch machen!

Nur wo Hausarzt drauf steht, ist auch Hausarzt drin

Wir als Hausärzteverband Baden-Württemberg vertreten ausschließlich die Interessen von Hausärztinnen und Hausärzten in Baden-Württemberg – unabhängig, pharamfrei und zu 100 Prozent mitgliederfinanziert. In unserer Wahlbroschüre können Sie sich einen Überblick über alle unsere Kandidatinnen und Kandidaten verschaffen, die sich für Ihren Wahlbezirk als Vertreterin oder Vertreter in der Ärztekammer engagieren möchten.

Unser gemeinsames Ziel für die kommenden vier Jahr ist es, die Position der Hausärztinnen und Hausärzte zu stärken, eine leistungsfähige Patientenversorgung zu schaffen, den ambulanten und stationören Sektor besser zu vernetzen, Bürokratie abzubauen und unserem Nachwuchs eine qualitativ hochwertige Aus- und Weiterbildung zu ermöglichen.

Jetzt sind Sie am Zug

Die Wahlunterlagen bekommen Sie von der Landesärztekammer Baden-Württemberg Anfang November per Post zugeschickt. Vom 15. bis 30. November 2018 können Sie dann Ihre Stimme abgeben. Alle Informationen zur Wahl, zu den Wahlmodalitäten und den Terminen finden Sie auf der Website der Landesärztekammer.