Baden-Württembergischer Hausärztetag

Baden-Württembergischer Hausärztetag

Unser größtes Event für Hausärztinnen und Hausärzte und das ganze Praxisteam lockt jedes Jahr mehrere hundert Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Landeshauptstadt Stuttgart. Der 18. Baden-Württembergische Hausärztetag findet vom 27. bis 28. März 2020 statt. 

Das Programmheft ist da!

Auch dieses Jahr erwartet Sie und Ihr Praxisteam ein vielseitiges Angebot, werfen Sie doch gleich einen Blick in unser Programmheft, in dem Sie alle Informationen zu den Veranstaltungen des 18. Baden-Württembergische Hausärztetags finden können. 

Download Programmheft

Berufspolitische Diskussion

Das Highlight des Hausärztetages ist die berufspolitische Diskussion! Unsere "neue" berufspoliotische Diskussion findet dieses Jahr erstmalig bereits am Freitag, 27. März 2020 statt.

Im ersten Teil diskutieren unsere vier prominenten Gäste das Motto „Wa(h)re Hausarztmedizin – Patienten brauchen keinen Ersatz, sie brauchen ihr Hausarztteam!“ aus verschiedenen Perspektiven.

Im zweiten Teil ist das Publikum gefragt: An vier „Thementischen“ setzen sich die vier Podiumsgäste unterstützt durch weitere Experten in kleinerer Runde mit verschiedenen Themenbereichen rund um hausärztliche Leistungen auseinander.  

Unsere Podiumsgäste

© Bundesärztekammer

Dr. Klaus Reinhardt
Präsident
Bundesärztekammer

Prof. Dr. Gerhard Igl
Ehemaliger Direktor
Institut für Sozialrecht und
Sozialpolitik in Europa

Bärbl Mielich
Staatssekretärin
Ministerium für
Soziales und Integration
Baden-Württemberg

Johannes Bauernfeind
ab 1. Januar 2020 Vorstandsvorsitzender
AOK Baden-Württemberg

Thematische Gesprächsrunden

Vier Themengespräche mit den Podiumsgästen, weiteren Experten und den Teilnehmern. Jeder Teilnehmer nimmt an jedem Themengespräch teil. Die Themen wechseln jeweils nach 15 Minuten.

1. Zusammenarbeit in der Hausarztpaxis

Am Thementisch zur Fragestellung: „Wa(h)re Hausarztmedizin: Wie funktioniert die Zusammenarbeit in der Praxis?“ werden unsere Experten mit Ihnen unter anderem diskutieren, welche Faktoren den Erfolg eines Praxisteams beeinflussen und welchen Stellenwert die Organisation in einer Hausarztpraxis einnimmt.

Unsere Experten am Thementisch: 

Bärbl Mielich, Nicole Wöhr und Dr. Doris Reinhardt

2. Hausarztmedizin in anderen Ländern

Zur Diskussion der Frage: „Wa(h)re Hausarztmedizin: Wie funktioniert Hausarztmedizin in anderen Ländern?“ werfen wir zusammen mit Ihnen einen Blick über die Grenzen Deutschlands und diskutieren, wie wir von den Erfahrungen aus anderen Ländern lernen können und inwieweit diese auf das deutsche Gesundheitssystem übertragbar sind.

Unsere Experten am Thementisch: 

Prof. Dr. Gerhard Igl, Prof. Dr. Michel Wensing und Dr. Jürgen de Laporte

3. Der Wert von Hausarztmedizin

Zur Fragestellung: „Wa(h)re Hausarztmedizin: Wie viel ist sie uns wert?“ werden wir unter anderem die Vergütung von Hausarztmedizin diskutieren und wie wie diese angemessen koordiniert werden kann.

Unsere Experten am Thementisch: 

Johannes Bauernfeind, Andreas Vogt und Dr. Thomas Heyer

4. Veränderungen des Hausarztteams

In der Auseinandersetzung mit der Frage: „Wa(h)re Hausarztmedizin: Wie wird sich das Hausarztteam verändern?“ diskutieren wir gemeinsam, wie die hausärztliche Gesundheitsversorgung der Zukunft aussehen könnte, welche Rolle die Digitalisierung spielen wird und welche Entwicklungen bei der Organisation des Hausarztteams zu erwarten sind.

Unsere Experten am Thementisch: 

Dr. Klaus Reinhardt, Dr. Johannes Fechner und Dr. Nicola Buhlinger-Göpfarth

Das Fortbildungsangebot

Auch dieses Jahr haben wir wieder ein hochkarätiges Fortbildungsangebot für das ganze Hausarztteam zusammengestellt.  Die Fortbildungen finden am 27. und 28. März 2020 statt.

Unter anderem erwartet Sie das Seminar „Regress in Hausarztpraxen“, in dem Rechtsanwalt Felix Heeg die aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen der Wirtschaftlichkeitsprüfung von ärztlicher Verordnung und ärztlicher Leistungserbringung erläutert.Marcela Winkler stellt in ihrem Vortrag „Naturheilverfahren in der Hausarztpraxis“ den Bedarf und die Ziele der integrativen Onkologie vor und erläutert anhand unterschiedlicher Fallbeispiele die therapeutischen Möglichkeiten und das Nebenwirkungsmanagement. Im Workshop „Betriebswirtschaftliche Optimierung“ vermitteln Christine Wollmetshäuser und Ulrike Dumke-Thinius eine betriebswirtschaftliche Sicht auf die Hausarztpraxis und geben Praxisteams die Möglichkeit, gemeinsam ihren persönlichen Optimierungsbedarf festzustellen. Speziell für junge Ärzte bieten wir den Workshop „Fit für den Fahrdienst“ an, in dem Dr. Gisa Weißgerber praktische Tipps zur Vorbereitung auf den ersten Fahrdienst gibt. 

Jetzt online anmelden!

Zum ersten Mal können Sie sich in diesem Jahr für alle Fortbildungen, die berufspolitische Diskussion und den Festabend auf unserem Hausärztetag ganz einfach online über unseren Veranstaltungskalender anmelden!

Wählen Sie in unserem Veranstaltungskalender die gewünschte Fortbildung, die berufspolitische Diskussion oder den Festabend aus.

Füllen Sie das Anmeldeformular online aus und senden es ab.

Ihre Anmeldebestätigung mit allen relevanten Informationen wird Ihnen per E-Mail zugesendet.

Das Teilnahmezertifikat können Sie jederzeit im Arztportal downloaden.

Veranstaltungskalender
Arztportal

Besuchen Sie unsere Aussteller im Foyer

Auch dieses Jahr werden zum Hausärztetag zahlreiche Aussteller vor Ort sein, die Ihnen viele spannende Produkte und Dienstleistungen rund um die Hausarztpraxis präsentieren werden:

  • AOK Baden-Württemberg
  • Nanz medico Zentren für ambulante Rehabilitation
  • Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG
  • Weiss-Teuchert-Beck-Bräunling Steuerberater u. Rechtsanwalt in Partnerschaft
  • Verband der medizinischen Fachberufe e.V. Landesverband Süd
  • Krebsverband Baden-Württemberg e.V.
  • Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Bezirksdirektion Karlsruhe
  • Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
  • AAC Praxisberatung AG
  • Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin
  • M.C.M. Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH
  • Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg
  • Universitätsklinikum Heidelberg/Abteilung Allgemeinmedizin und Versorgungsforschung

Haben Sie noch Fragen?

Bei Fragen, Wünschen oder Anregungen helfen wir Ihnen gerne weiter! Senden Sie uns einfach eine Nachricht an veranstaltungen@hausarzt-bw.de